THEATERBREMEN

Zum letzten Mal: „NEXTtoME“ am 27. April

Der ungarische Choreograf Máté Mészáros beschreibt den Menschen schonungslos in Abhängigkeit seiner hinter ihm liegenden Erfahrung und konfrontiert ihn mit der Brüchigkeit vermeintlicher Souveränität.
Am Donnerstag, den 27. April um 20 Uhr wird „NEXTtoME“ zum letzten Mal im Kleinen Haus zu sehen sein.

Unser Foto zeigt von links: Pilgyun Jeong, Nóra Horváth
Foto & Copyright Jörg Landsberg