THEATERBREMEN

Anna Sophia Röpcke

Kostüme

Anna Sophia Röpcke studierte in Hamburg bis 2010 Kostümbild. Von 2007 bis 2011 arbeitete sie intensiv mit der Regisseurin Anne Sophie Domenz zusammen und entwarf Kostüme für viele Schauspielproduktionen an Staatstheatern unter anderem in Weimar, Göttingen und Hamburg. Mit Domenz zusammen arbeitet sie in der Gruppe „Rrreaktor“, für deren Schauspielprojekte sie jeweils Kostüme und Ausstattung entwirft und herstellt. Mit der Performancegruppe „Dam'n it Janet!“ produziert sie regelmäßig multimediale Werke. Nach Kostümassistenzen bei Bernd Skodzig und Moidele Bickel realisierte sie 2013 die Kostüme für Marcel Schwalds Produktion „enfants terribles“, die an der Kaserne Basel und in der Roten Fabrik Zürich gezeigt wurde. Außerdem verantwortete sie das Kostümbild für die Multimediaproduktion „Parzival“ von Ulla Bay Kronenberger am Theater Ansbach. Anfang 2014 erarbeitete sie als Bühnenbildnerin die Ausstattung für „Kuss“ von G. Calderon am Düsseldorfer Schauspielhaus. Am Theater Bremen entwarf sie das Kostümbild für Alexander Riemenschneiders „Medea“.