THEATERBREMEN

Nanako Oizumi

Ausstattung

Nanako Oizumi, geboren in Tokio, studierte freie Kunst in Tokio. Nach fünf Jahren als Ausstattungsassistentin arbeitete sie als Bühnenbildnerin in verschiedenen öffentlichen Theatern und in der freien Szene Tokios. 2013 kam sie über ein von der japanischen Regierung gefördertes Stipendium für junge Künstler nach Deutschland. In der Spielzeit 2013/14 war sie an den Münchner Kammerspielen als Ausstattungshospitantin und -assistentin tätig. Dort entwarf sie Bühnenbild und Maske für das Weihnachtsmärchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ (Regie: Caitlin van der Maas). Seit der Spielzeit 2014/15 ist Nanako Oizumi fest als Ausstattungsassistentin am Theater Bremen engagiert. Für Samir Akika entwarf sie bereits die Bühne und die Kostüme zu „Die Zeit der Kirschen“, „Einer flog über das Kuckucksnest“ und „The Maidenhair Tree & The Silver Apricot“.