THEATERBREMEN

Sebastian Reuschel

Musik

Sebastian Reuschel, geboren in Oschatz, studierte Bildende Kunst an der Hochschule für Künste Bremen. Seine künstlerische Arbeit bewegt sich zwischen Fotografie, Installation, Objektkunst und Malerei. Als Musiker und Komponist arbeitet Reuschel unter verschiedenen Synonymen im Kontext von Sub- und Clubkultur. Reuschels Arbeiten waren unter anderem in Einzelausstellungen in der Spinnerei Leipzig, der Galerie für Gegenwartskunst Bremen, KHOJ Neu Delhi und der Galerie 21 Hamburg sowie in Gruppenausstellungen u.a. in der Gesellschaft für aktuelle Kunst Bremen, Im-Port//Ex-Port Kassel, dem Kreismuseum Syke und der Städtischen Galerie Bremen zu sehen. 2010 wurde ihm der Förderpreis der Hochschule für Künste verliehen. Daneben betreibt Sebastian Reuschel das Bremer Plattenlabel ZCKR Records, das sich seit 2010 mit ausgesuchten Veröffentlichungen einen ausgezeichneten Namen als Ort ambitionierter bis avantgardistischer elektronischer Gegenwartsmusik gemacht hat.