THEATERBREMEN

Susanne Schrader

Schauspielerin

/

Susanne Schrader wurde 1969 in Berlin geboren. Nach dem Abitur und einem Vorpraktikum am Berliner Ensemble studierte sie zuerst an der Humboldt Universität Theaterwissenschaften. Von 1990 bis 1994 folgte ein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Bereits während des Studiums wirkte sie in Inszenierungen am Berliner Ensemble, am Hebbel-Theater und am Regieinstitut der Hochschule mit.
Seit 1994 gehört Susanne Schrader zum Ensemble des Theater Bremen. Letzte Spielzeit spielte sie unter anderem in Alize Zandwijks „Der gute Mensch von Sezuan“, Nina Mattenklotz „Ännie“, in Selen Karas Liederabenden „Istanbul“ und „BANG BANG“ sowie Samuel Weiss‘ „Tartuffe“. Diese Spielzeit beginnt sie mit Alexander Riemenschneiders „Amerika“.

wirkt mit in