THEATERBREMEN

2016 / 2017

Service / Jobs

Spielzeitheft 2017/2018

Hier können Sie das Spielzeitheft 2017/2018 und das Spielzeitheft JUNGES.THEATERBREMEN 2017/2018 herunterladen oder online durchblättern.

Spielzeitheft 2017/2018 herunterladen

Spielzeitheft 2017/2018 durchblättern

Spielzeitheft JUNGES.THEATERBREMEN 2017/2018 herunterladen

Spielzeitheft JUNGES.THEATERBREMEN 2017/2018 durchblättern

Monatsheft / Leporello / Newsletter

Hier können Sie unsere Monatshefte, Leporellos und den Spielplan von JUNGES.THEATERBREMEN herunterladen oder durchblättern:

MaiJuni JUNGES.THEATERBREMEN herunterladen

Juniheft herunterladen
Juniheft durchblättern

Junileporello herunterladen

*Pflichtfeld

In jedem Newsletter können Sie die Zusendung abbestellen.

Jobs / Bewerbungen

Liebe Bewerberinnen, liebe Bewerber!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Hause.

Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerberportal – postalische Bewerbungen oder Bewerbungen die per E-Mail eingehen, können aus organisatorischen Gründen leider nicht bearbeitet werden!
Die Fülle der eingehenden Bewerbungen zwingt uns zu einer IT-basierten Abwicklung. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Wir haben für Sie ein Bewerbungsformular bereitgestellt, in dem Sie alle wichtigen und für Ihre Bewerbung relevanten Informationen eintragen können.
Über folgenden Link erreichen Sie unser Bewerberportal: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

Im Folgenden finden Sie Informationen zu:
- Initiativbewerbung
- Festanstellung
- Befristete Anstellung
- Ausbildung
- Praktikum/Hospitanz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


INITIATIVBEWERBUNG

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung über unser Bewerberportal: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

FESTANSTELLUNG

Zur Zeit gibt es keine freien Stellen.

BEFRISTETE ANSTELLUNG

Das Theater Bremen ist ein 4- Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoire,- Festival- und Gastspielbetrieb in mehreren Spielstätten.

Zum 01.09.2017 suchen wir, zunächst befristet für zwei Jahre, eine/n Leiter/in Besucherservice / Stellvertretende/r Leiter/in Hausverwaltung

Für diese besondere Position wünschen wir uns BewerberInnen, die großes Interesse am Theater haben und dieses in ihrer Freizeit gerne und regelmäßig besuchen. Falls Sie schon darüber nachgedacht haben, dass Sie selbst gerne in einem Theater arbeiten würden, dann könnte diese Position interessant für Sie sein.

Die zu besetzende Stelle gliedert sich in zwei Teilbereiche auf; zum einen suchen wir eine/n Leiter/in für den Bereich Besucherservice. In dieser Position sind Sie, gemeinsam mit Ihrem Team, bestehend aus ca. 15 Mitarbeiterinnen für den reibungslosen Ablauf der Betreuung von Vorstellungen und Sonderveranstaltungen (insbes. Einlass und Garderobe) verantwortlich. Sie sind in dieser Funktion ein/e wichtige/r Repräsentant/in unseres Theaters gegenüber den Zuschauern und für deren Belange zuständig.

Weiterhin sind Sie für die Einsatzplanung des Abendpersonals, sowie für die Abrechnung der Abendeinnahmen (Garderobe und Programmheftverkauf) zuständig. Nach einem Jahr übernehmen Sie zusätzlich die stellvertretende Leitung der Hausverwaltung. Zu diesem Bereich gehören das Servicepersonal, die Reinigungskräfte, die Bühnenpforte sowie der Haushandwerker. Die Tätigkeit umfasst insbes. folgende Aufgaben:

Organisation der Veranstaltungsbetreuung
Dienstplanung für die Bühnenpforte
Dienstplanung Reinigungskräfte
Bearbeitung der Post
Prüfung des Reparaturbedarfs im Haus
Bestellung von Büromöbeln
Vertretung der Leiterin Hausverwaltung

Sie passen gut zu uns, wenn Sie an Kultur interessiert sind und Sie die Arbeitsweise eines Kulturbetriebes, gut in Ihr Leben integrieren können, dazu gehört insbesondere ein hohes Maß an Flexibilität bei der Arbeitszeit. Ein wechselnder Arbeitseinsatz an allen Tagen der Woche, von Montag bis Sonntag ist für diese Position unabdingbar; in der Regel ist eine Arbeit an Wochenenden und Feiertagen erforderlich. Entscheidend ist ebenfalls ein freundliches und kompetentes Auftreten gegenüber den Zuschauern. Wir können uns für diese Stelle gut jemanden vorstellen, der über Führungserfahrung in der Gastronomie oder im Veranstaltungsservice verfügt; auch BewerberInnen mit einer kaufmännisch, organisatorischen Ausbildung, sind interessant für uns.

Außerdem erwarten wir Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und eine selbstständige Arbeitsweise. Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke setzen wir ebenfalls voraus. Dafür bieten wir Ihnen ein anspruchsvolles und spannendes Arbeitsumfeld.

Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist vorgesehen. Die Einstellung erfolgt nach TVöD inkl. Zulage für die unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie betrieblicher Altersvorsorge bei der VBL. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche.

Um die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes zu verwirklichen, sind Bewerbungen von Frauen erwünscht. Bewerben können Sie sich bis zum 21. Juni 2017, ausschließlich über unser Bewerberportal, das Sie über folgenden Link erreichen
https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

AUSBILDUNG

Zur Zeit gibt es keine freien Stellen.

Ausbildungsberufe im Theater Bremen
- Fachkraft für Veranstaltungstechnik
- Schneider/in (Damen)
- Tischler/in
- Schlosser/in
- Maskenbildner/in
- Bühnenmaler/in
- Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

PRAKTIKUM/HOSPITANZ

Zur Zeit gibt es keine freien Stellen.

THEATERVERSTÄRKER DES THEATER BREMEN

Es gibt für Studierende die Möglichkeit, in die Studierendengruppe TheaterVerstärker einzutreten:
Die TeilnehmerInnen dieser Gruppe stehen im engen Austausch zu den MitarbeiterInnen des Theaters, bekommen durch verschiedene Veranstaltungen und Proben einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen des Theaters, gestalten einen eigenständigen Blog (http://theaterverstaerkerbremen.wordpress.com/) mit Rezensionen über Vorstellungen oder Texten zu Theaterthemen, treten durch einen Infostand an der Universität in den direkten Austausch mit dem gleichaltrigen Publikum und organisieren die monatliche Veranstaltung „TheaterKlatsch“ im Theater Bremen, in der ein Austausch mit geladenen Gästen und dem Publikum über ein wechselndes Theaterthema bei gemütlicher Kaffee & Kuchenrunde stattfindet.
Mit dem beruflichen Ziel, im Theaterkontext arbeiten zu wollen, ist hier ein vertiefter Einblick, spannender Austausch und die Kontaktaufnahme möglich und sollte als Chance des sogenannten Vitamin Bs und Socialising nicht versäumt werden.
Bei Interesse an den TheaterVerstärkern schicken Sie bitte Ihre Bewerbung an: Farina Holle (fholle@theaterbremen.de)

Barrierefreiheit

Zugänglichkeit
Alle Spielstätten des Theater Bremen verfügen über einen barrierefreien Zugang und behindertengerechte WCs. In allen Spielstätten stehen darüber hinaus Plätze für Rollstuhlfahrer zur Verfügung, die Sie am besten frühzeitig an der Theaterkasse (Tel. 0421 3653-333) reservieren.

Eingeschränktes Hörvermögen
Für Zuschauerinnen und Zuschauer mit eingeschränktem Hörvermögen bietet das Theater Bremen im Theater am Goetheplatz im mittleren Parkett und im 1. Rang einen Kopfhörer-Service an. Sie erhalten die Kopfhörer an der rechten Parkettgarderobe.

Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie hier:

Theater am Goetheplatz
Kleines Haus / noon
Moks
Brauhauskeller

Karten
Schwerbehinderte (ab 50% gdb) erhalten sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse einen Preisnachlass von rund 50 % auf den regulären Kartenpreis für alle Vorstellungen (exkl. Konzerte und Sonderveranstaltungen). Diese Konditionen gelten auch für Begleitpersonen von Schwerbehinderten, mit entsprechendem Ausweisvermerk (B).

Anfahrt
Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit den Linien 4, 6 oder 8 bis zur Haltestelle Domsheide, von dort erreichen Sie das Theater Bremen mit den Straßenbahnlinien 2 und 3 der BSAG, Haltestelle Theater am Goetheplatz.
Wenn Sie mit dem Auto kommen, sind es vom Parkhaus Ostertor / Kulturmeile (Osterdeich 2, 28203 Bremen / Theaterpauschale ab 19 Uhr 4 Euro, durchgehend geöffnet) nur noch wenige Meter. Das Parkhaus befindet sich in der Umweltzone, eine grüne Plakette ist dementsprechend nötig.

Hier können Sie sich einen Lageplan des Theater Bremen herunterladen.

Kontakt / Ansprechpartner

Zentrale

Tel 0421 3653 0

Intendanz

Michael Börgerding, Intendant
mboergerding@theaterbremen.de

Anne Sophie Domenz, Referentin des Intendanten
adomenz@theaterbremen.de

Geschäftsführung

Michael Helmbold, Kaufmännischer Geschäftsführer
mhelmbold@theaterbremen.de

Katharina Janssen, Referentin
kjanssen@theaterbremen.de

gf@theaterbremen.de

Dramaturgie

Ingo Gerlach, Leitender Dramaturg Musiktheater
igerlach@theaterbremen.de

Simone Sterr, Leitende Dramaturgin Schauspiel
ssterr@theaterbremen.de

Natalie Driemeyer, Dramaturgin Schauspiel
ndriemeyer@theaterbremen.de

Viktorie Knotková, Dramaturgin Schauspiel
vknotkova@theaterbremen.de

Marianne Seidler, Dramaturgin Schauspiel
mseidler@theaterbremen.de

Isabelle Becker, Dramaturgin Musiktheater
ibecker@theaterbremen.de

Caroline Scheidegger, Dramaturgin Musiktheater
cscheidegger@theaterbremen.de

Gregor Runge, Dramaturg Tanz
grunge@theaterbremen.de

Sabrina Bohl, Dramaturgin Moks
sbohl@theaterbremen.de

dramaturgie@theaterbremen.de

JUNGES.THEATERBREMEN

Rebecca Hohmann, Leiterin Moks
rhohmann@theaterbremen.de

Sabrina Bohl, Dramaturgin Moks
sbohl@theaterbremen.de

Nathalie Forstman, Leiterin Junge Akteure
nforstman@theaterbremen.de

Christiane Renziehausen, Theaterpädagogin Junge Akteure
crenziehausen@jungeakteure.de

Rieke Oberländer, Leiterin Theaterpädagogik
roberlaender@theaterbremen.de

Christina Schahabi, Theaterpädagogin
cschahabi@theaterbremen.de

Künstlerisches Betriebsbüro

Martin Wiebcke, Künstlerischer Betriebsdirektor
mwiebcke@theaterbremen.de

Antina Behrens, Chefdisponentin
abehrens@theaterbremen.de

Šerifa Fischer, Mitarbeiterin KBB
sfischer@theaterbremen.de

Sieglinde Voß, Mitarbeiterin KBB
svoss@theaterbremen.de

kbb@theaterbremen.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Agnieszka Harmanci, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit/Marketing
aharmanci@theaterbremen.de

Frank Schümann, Leiter Presse
fschuemann@theaterbremen.de

Tim Feßner, Grafiker
tfessner@theaterbremen.de

Lena Greving, Mitarbeiterin Marketing
lgreving@theaterbremen.de

Farina Holle, Mitarbeiterin Marketing
fholle@theaterbremen.de

marketing@theaterbremen.de

pr@theaterbremen.de

presse@theaterbremen.de

Technik

td@theaterbremen.de

Frank Sonnemann, Technische Direktor
fsonnemann@theaterbremen.de

Carsten Schmid, Leiter der Werkstätten
cschmid@theaterbremen.de

Katja Sandkühler, Leiterin Bühnenbetrieb
ksandkuehler@theaterbremen.de

Christian Kemmetmüller, Leiter Beleuchtung
ckemmetmueller@theaterbremen.de

Abo/Kasse/Besucherservice

abo@theaterbremen.de

kasse@theaterbremen.de

gruppen@theaterbremen.de

schulen@theaterbremen.de

Bibliothek

Thomas Ohlendorf, Zoë Stevens
bibliothek@theaterbremen.de

Technische Daten (Bühne)

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel
Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit den Linien 4, 6 oder 8 bis zur Haltestelle Domsheide, von dort erreichen Sie das Theater Bremen mit den Straßenbahnlinien 2 und 3 der BSAG, Haltestelle Theater am Goetheplatz.

Parkhaus Ostertor / Kulturmeile
Wenn Sie mit dem Auto kommen, sind es vom Parkhaus Ostertor / Kulturmeile (Osterdeich 2, 28203 Bremen / Theaterpauschale ab 19 Uhr 4 Euro, durchgehend geöffnet) nur noch wenige Schritte. Das Parkhaus befindet sich in der Umweltzone, eine grüne Plakette ist dementsprechend nötig.
Google Maps.