THEATERBREMEN

Moks

Nachspielzeit

Bleibt doch noch ein bisschen ... Mit der Moksproduktion „Wunderbrut“ von Theo Fransz wollen wir im Anschluss an die Vorstellung gemeinsam unser Format „Nachspielzeit“ im neuen Moksfoyer einweihen. Bei Kaffee und Kuchen laden wir Sie und besonders Ihre Kinder ein, die Perspektiven zu wechseln, das eben Gesehene spielerisch nachklingen zu lassen und noch einmal ganz nah an der Produktion dran zu sein.

Termine / Karten